Baureinigung

Unter dem Begriff Baureinigung versteht der Gebäudereiniger die Bauabschlussreinigung. Nach dieser ist ein Gebäude bezugsfertig bzw. kann, wenn es sich um ein öffentliches Bauwerk handelt seiner Bestimmung übergeben werden.
Die Baureinigung beinhaltet nahezu alle regulären Leistungen der Innen- und Außenreinigung sowie eine ganze Reihe von Spezialleistungen, zu denen beispielsweise auch die Abfuhr des Bauschuttes oder das Herrichten der Außenanlagen zählen können.
Ein weiterer Bestandteil der Baureinigung ist die sogenannte Ersteinpflege der Bodenbeläge. Man versteht darunter, dass zum Schutz des jeweiligen Hartbelages die entsprechend vom Hersteller vorgeschriebene Beschichtung aufgetragen wird. Eine entscheidende Bedeutung hat die Baureinigung für die Bauabnahme, bei der Ausführungsfehler der einzelnen Gewerke frühzeitig erkannt werden können.

Referenzen

Möbel Rieger Mönchenholzhausen 18.200 qm
Wohnanlage am Stadtpark in Erfurt 10.500 qm
Sparkassen-Finanzzentrum Erfurt, Benary Platz 28.700 qm
Neubau Kommunales Dienstleistungszentrum der SWE 15.300 qm
Fachhochschule Erfurt, Altonaer Straße 10.000 qm
Justizvollzugsanstalt Gräfentonna 8.000 qm
Landgericht Erfurt 2.000 qm
IHK Erfurt 13.500 qm
IKEA Einrichtungshaus 18.000 qm
Medienapplikationszentrum Erfurt 8.000 qm